Startseite | Aktuelles | Surf-Tipps | Bürgermeister | Lebenslauf | Privates | Links | Gästebuch | Kontakt


Aus der Abteilung "Praktische Tipps für den kommunalen Alltag"
Unterabteilung "Schwalle und Gelalle"

Redner

Reden halten leicht gemacht!
Mit dem Rede-Baukasten zur perfekten Ansprache


 

Öffentlich Reden zu halten gehört zu den wiederkehrenden Pflichten jedes Kommunalpolitikers und jeder kommunalen Führungskraft.
Während das einfache Grußwort selten Schwierigkeiten bereitet, ist die gelegentlich erforderliche Grundsatzrede zu den großen Themen unserer Zeit eine echte Herausforderung.
Eine praktische Arbeitserleichterung bei der Redevorbereitung bietet - in zwei Varianten - der nachfolgende Rede-Baukasten, der die Ausarbeitung einer treffenden, tiefgehenden, überzeugenden und mitreissenden Ansprache zum Kinderspiel macht.


Hier also der Rede-Baukasten für bedeutungsschwere Grundsatzreden:


1. Variante: Der intellektuelle Vordenker


Verehrtes Auditorium!

Ein Problem ist die

in .

Dazu ist Folgendes :

Unter Berücksichtigung von und

dürfte die zu einer führen.

Bei Inkludierung der und zeitgleicher

könnte dies derart werden, dass eine

des prioritär werden wird.

(Hinweis: Die beiden vorangehenden Sätze bei Bedarf bitte variiert mehrfach wiederholen!)

Als Quintessenz darf ich das Fazit des Resultats als Bilanz wie folgt resümieren:

Wir brauchen dringend eine

sowie eine

Dies scheint mir zu sein!

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.




2. Variante: Der bürgernahe Volksredner


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Ein Problem in

ist die in der .

Und wer wollte dies bestreiten!

Lassen Sie mich dazu Folgendes :

Ich bin, liebe Anwesende, für

und für und ebenso

gegen und in .

Dabei müssen wir aber die

der im Blick behalten und uns zugleich

gegen jegliche aussprechen.

Nur so wird es gelingen, die

in angemessen zu .

Hören wir nicht auf die

und

sowie die !

Jetzt gilt es vielmehr

und dabei !

Unsere Ziele sind und bleiben !

(Hinweis: Die vorangehenden Sätze bei Bedarf bitte variiert mehrfach wiederholen!)

Und davon sollte man ausgehen!

Als Schlussfolgerung läßt sich das Ergebnis abschliessend wie folgt zusammenfassen:

Denn für mich als überzeugtem steht auch fest:

Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit.
Glück Auf!



Anregungen aus dem Internet. Vorliegende Fassung von mir.


Seitenanfang | Zurück zu "Humor-Ironie-Satire"


Startseite | Aktuelles | Surf-Tipps | Bürgermeister | Lebenslauf | Privates | Links | Gästebuch | Kontakt